Chiro - mit der Hand

Wie wir das tun, was wir tun

Zurück

Wir, als Chiropraktiker, nutzen unsere Hände, um die natürliche Bewegung in Bereichen der Wirbelsäule zu stimulieren, die nicht so funktionieren, wie sie sollten.

Wir nennen diese Impulse "Justierungen", da sie die Art und Weise, wie Gehirn und Körper als Reaktion darauf kommunizieren, feinjustieren.

Mit einer Justierung wollen wir die normale Kommunikation und Funktion im betroffenen Bereich schrittweise wiederherstellen. Dies kann zu weniger Verletzungen, besserer Leistung oder weniger Beschwerden führen, wenn Sie bereits Schmerzen haben. Eine Justierung ist so etwas wie das Drücken der "Reset-Taste" in einem bestimmten Gelenk oder Körperbereich.